Szenen aus der Heimat II [Medienbio #12]

Der bekritzelte Reisepass. Neulich habe ich ihn gesehen. In einer Kiste mit anderen Reisepässen. Ein Dokument, was in Zukunft nicht ausreichen wird. Fingerabdrücke, Speichel, Iris-Scan, Haarproben,… Das ist wohl eher die Zukunft.

Nun stehe ich erneut vor einer Reise, nach Westeuropa. Man warnte mich vor bestimmten Gegenden. Zu viele von „denen“ seien dort. Ich weiß, wer gemeint ist. Zwar hatte ich für China die Einstellung, auf alles vorbereitet sein zu müssen. Doch nun solle ich mich vor Dieben schützen.

Dann noch die Gefahr von Terroranschlägen, die in der Luft liegt. Das Land, in das ich reisen möchte, hat bereits zwei in derselben Stadt überstehen müssen… Kurz bevor ich Österreich verließ, raste ein Mann in eine Menschenmenge. Ich erfuhr erst davon, als ich endlich eine Straßenbahn bekam und Leute darüber redeten. Dieses Mal ein Amoklauf. Eine Woche bevor ich Spanien verließ, das gleiche mit mehr Opfern. Nun offiziell der Begriff Terror. Immerhin passierte es in Japan Monate, nachdem ich bereits weg war. Hoffen wir, es passiert goar nix!Weiterlesen »

RBTV: Der 4. Gebohnstag!

Sie sind hier und spendieren Bier!

Vierter Geburtstag. Mein Lieblingsfernsehkanal überlebt. Sponsoring ist doch nicht so schlecht, oder? Fernsehen ist schon das Stichwort. Das Team wächst und gedeiht merklich. Ein großer Wunsch war immer, genügend Zeit für aufwändige Produktionen zu haben. Nun feierte RBTV seinen Gebohnstag mit einer öffentlichen Runde „Kneipenquiz„.

(Der dritte Gebohnstag kann nicht mehr getoppt werden!)

Einige Kommentare waren überraschend angenehm. Manche Zuschauer, die sich anfangs noch enttäuscht fühlten, sind zurückgekehrt. Die Pause hat ihnen trotzdem gut getan. Denn ehrlich gesagt, gibt es eben noch weitere millionen von Kanälen. Der Starfaktor der ‚Hauptmoderatoren‘ B.E.N.S. macht den Sender. Schön zu sehen, dass aber heute andere glänzen dürfen und die Meckerei der Zuschauer am Ebben ist. Schließlich ist das Reddit fast tot… zufällig.Weiterlesen »