24.-26.10.: METRONOM lädt zu den Otaku-Tagen!

Vom 24. bis 26.10. könnt ihr Jugendclub METRONOM in Berlin in die offenen Werkstätten für Cosplayer, Showgruppen und Fans der Anime- und Mangaszene. Es wird „otakumäßig“ und man sollte sich schnell über die Workshops informieren! Es gibt ein Fotoshooting, Tonstudio, Tanzworkshops und ein  Schauspieltraining, für die man sich noch anmelden kann. Am 18.11. findet dort auch die Sakana […]

Berlin: Ausstellung zu Webtoons und Web-Manhwas!

Cartoons aus dem Internet? Aus Korea? Dazu gibt es ab dem 17. 10. eine Ausstellung im Koreanischen Kulturzentrum sowie der Korea Manhwa Contents Agency (KOMACON) und des koreanischen Ministeriums für Kultur, Sport und Tourismus. Am 16.10. ist um 19 Uhr die Ausstellungseröffnung, bei der Vorträge gehalten werden und live gezeichnet wird. Zeit:  17.10.- 31.1.2018, Eröffnung am 16.10. […]

Wie lang sind 5 Minuten wirklich?

oder

Warum ich nicht kürzen mag…

Kurz und knapp war eigentlich immer etwas für mich. Ich habe in der Schule zwar häufig länger gebraucht, wurde aber schnell ein Anhänger von knappen Stichpunkten. An der Uni hieß es plötzlich, Ein-Wort-Stichpunkte seien ein No-No! Da kam von mir nur ein: „Echt? Mist!“.

Anders ist es beim Bloggen oder den Kurzgeschichten. Ich bin vermutlich vom Schlag J. R. R. Tolkien. Wenn es nach mir ginge und ich etwas eloquenter wäre, gäbe es bei mir Beschreibungen zu jeder Handbewegung, Grimasse und Ähms aus meiner Umgebung. Dann wäre es nicht nur „Sailor Moon, die Review„, sondern „Sailor Moon, Review zum Opening (Teil 1)“ usw.Weiterlesen »