30 Jahre Fremdsprachen lernen – Eine Bilanz [Hobbyrama #1]

Ich glaube, mir ist einfach langweilig… Jetzt fange ich an, über meine Hobbys zu reden. Nun ja.

Eine Sache, die ich immer ganz gut konnte, ist eine Sprache erlernen. Scheinbar habe ich das von meiner Mutter geerbt, die zumindest drei Sprachen fließend und eine auf mittlerem Niveau spricht. Es war ihre Idee, mir im Kindergarten eine Kassette zum Englisch und Französisch lernen zu geben. Die habe ich mit dem Lehrbuch auch gehört und ernst genommen. Mittlerweile bin ich berufstätig und habe vor einiger Zeit mit Russisch begonnen. Der Clou: Ich lerne über private Nachrichten in einem Internetforum. Ein neuer Ansatz, den ich ausprobieren möchte. Hier meine bisherige Bilanz.

Weiterlesen »

#36 Sprich!

Hallöle, dieses Jahr war echt… Schlimm ist, dass die Rationalität vom Anfang des Jahres schnell mit der Grillsaison verschwand. Mittlerweile gewöhne ich mich ans Zuhause bleiben. Ich habe einige Dinge beginnen können, die ich den Rest des Jahres und, offen gestanden, den Rest des Jahrzehnts ignorierte. Im Moment arbeite ich zum Beispiel an der nächsten […]