Umbrüche (Isolierstation, JustKidding, RBTV)

Es gibt eine Menge Leute, die an ‚Zeichen‘ glauben. Ich zähle mich oft dazu. Zwar glaube ich nicht an Wunder oder Schicksal, aber manche Sachen laufen einfach zu gut, um wahr zu sein. Als ich von einer Bekannten eine Wahrsagerei bekam, erhielt ich die wohl passendste Aussage überhaupt: Aufbruch. Beruflich und privat möchte ich zu lange die Dinge ändern und im letzten halben Jahr juckte es mir immer wieder in den Fingern.

Interessant finde ich, wie ich diesen ‚roten Faden‘ andererorts wiedererkenne. Kurz zur Wiederholung: Manche Leute glauben an ‚Zeichen‘. Meine Lieblingsformate im Internet machen einen Wandel durch. Im wahrscheinlich schlechten Sinne.

Isloierstation SpotifyZunächst ist da der Youtube-Podcast „Isolierstation“ („Die Mutter, deren Schwester mit investigativem Journalismus Beischlaf verübte„). Launisch, zynisch, albern. Das war Keoma02. Mit einer ernsten Erkrankung und der unterhalterischen Hauptlast auf der Schulter aus Mangel an angenehmen Gesprächsgästen, zog sich Keoma02 immer mehr aus dem achtjährigen Podcast zurück. Musiker Bengt ist zuvor wegen anderen Interessen ausgestiegen. Der Frankster holte sich einen jungen Kollegen vom Youtube-Ensemble „Applewar Pictures„, die tatsächlich nach vielen Jahren wieder neue Inhalte posten. Der Kollege hat zwar intellektuell viel drauf, doch Sympathiepunkte konnte ich ihm nie geben. Dabei war er sehr engagiert.
Weiterlesen »

Mach’s gut, Jiro!

Jiro Taniguchi

Jiro Taniguchi (1947-2017)
© Citron, via Wikimedia Commons

Einer der großen, alternativen Mangakünstler ist verstorben. Bei ihm ging es klassisch und elegant zu. Er interessierte sich für das alte Japan und den franko-belgischen Comic. Einige seiner ruhigen und sehr realistisch gezeichneten Werke waren autobiografisch. Er hat viele Werke herausgebracht, die auch unter Erwachsenen Fans fanden. Erfolg zu haben war ihm aber nicht wichtig.

In der Modern Graphics-Filiale im Europa Center (Berlin) gibt es im Ausstellraum eine kleine Sammlung an Manga, die sich Besucher anschauen können.

Hier eine kleine Sammlung in einem Video.

© „Manga – Jiro Taniguchi“ auf Youtube von Thomas vom 17.03.2013. Bilder aus dem Manga „Der spazierende Mann“.