R.I.P. Harry

So, nun ist es soweit. Eine Ära geht zu Ende. Gute Geräte vs. neue Geräte. Mein Kopf explodiert.

Harry (2008 – 2015)

Laptop

All die achtsame Pflege war umsonst. Es war nicht die Hardware, auch nicht schwache Leistung. Ich bin gegen das Kabel gelaufen und dann war es das…

Durch die Reparatur habe ich glücklicherweise ein kleines Back up parat. Es reicht ein paar Monate zurück. Meine neuesten Protokolle für die Arbeit sind natürlich nicht gesichert, aber alles andere wichtige schon.

Dann der Schock: ein USB-Stick hat einen Wackelkontakt! Mittlerweile der vierte der Marke I*****o. Meine Neuinvestition in einen vernünftigen – hoffentlich! – USB-Stick kam leider zu spät. Die CDs werden sicherlich auch einen Schaden haben. Bleibt also nur noch eine weitere Kopie auf einem anderem USB-Stick mit… so gut wie allen Daten… auch von I******o.

Ausgerechnet jetzt muss ich so viel sinnvolles an einem Computer machen. Vor allem auch Sachen mit Zeitdruck. Also wollte ich so schnell wie möglich einen Laptop holen. Es ist das Gerät, mit dem ich am besten klar komme. Aber dann kam das nächste Ding. In meinen Gedanken stolziere ich in einen Elektrofachhandel, frage nach einer bestimmten Firma aus Korea und gehe nach 5 Minuten wieder mit einem Neugerät hinaus.

bla bla haben die Produktion eingestellt. hm hm auch.

Jetzt setzte langsam das irre Lachen ein.

Was gibt es zur Auswahl?

Billigmarken mit dem Anfangsbuchstaben A (Misstrauen)

W*****s (machen immer ihr eigenes Ding)

-H-P (hatten schon vor Jahren finanzielle Probleme)

L****o (noch nie gehört)

Das bloße Entsetzen. Vor allem im Vergleich mit meinem Laptop von 2008, das teilweise modernere Funktionen hat als die anderen Geräte zusammen… Wahrscheinlich war das Modell von Harry zu günstig. Mich ärgert jedenfalls, dass ich jetzt in zwei großen Läden war und den Neugeräten misstraue. Ich will nicht nach 3 Jahren wieder 600€ ausgeben müssen.

Von daher bin ich die nächste Zeit, wie lang diese auch sein mag, afk… afl… af@… afvoneverything.

GEFRUSTET WIE SAU
a|fiction|esse

Advertisements

5 Gedanken zu “R.I.P. Harry

  1. Oh nein! Mein Beileid! :(
    Kann dir von der Marke Lenovo nur abraten, ich gehe nämlich mal davon aus, dass du mit L****o meine meinst. Und mein Laptop hat eine echt gute Ausstattung. Angeblich. Er war aber bereits nach ein paar Monaten trotzdem oft nur mit Firefox überfordert, ab und zu hakt die Festplatte und die Herstellerfirma hat ihn VOLLKOMMEN mit unnützen Programmen und Optimierungsblaa zugemüllt. Ach ja und seit ein paar Monaten funktioniert das vorinstallierte Office-Programm nicht mehr. Auch ein neuinstalliertes Open Office ist nach ein paar Wochen einfach nicht mehr aufgegangen und eine erneute Neuinstallation ist gescheitert. Da ich aber nie Zeit habe, den Laptop neu mit Windows zu bespielen, lebe ich jetzt quasi jeden Tag mit 200 Mängeln. -.-
    Das einzige was gut ist: Er ist handlich und die Akkulaufzeit ist auch ziemlich gut. Aber ansonsten nope. Außerdem gab es bei Lenovo vor kurzem ein Sicherheitsleck, ich bin mir also nicht mal sicher, ob ich nicht schon längst mit ganz fiesen Sachen infiziert bin. ;_;
    Hoffe meine Warnung hilft dir irgendwie weiter. :D

    • Nach einigen Zwischenstationen und Expressrecherchen habe ich jetzt einen Laptop gekauft. Ich habe die Marke mit L erfolgreich ignoriert. Mein Zweitfavorit hat auch dieses Mal das Nachsehen gehabt. Ich habe mich für die Billigmarke mit A entschieden, die teurer war. Die Funktionen waren aber umfangreicher als das andere Modell. Beharrt auf jeden Fall auf ein ausführliches Beratungsgespräch!

      Na ja, jetzt habe ich halt Sally. Der Ton ist ätzend. Ich hasse W****** 8 und mein kleiner Finger hat noch nicht kapiert, dass es jetzt ein „normales“ Touchpad gibt. Insgesamt kann ich aber erst einmal nicht meckern.

      • Windows 8 ist auch eine unglaublich … interessante Erfindung. Aber man gewöhnt sich ja bekanntlich an alles. -_-
        Dann bin ich beruhigt, dass du was gefunden hast und wünsche dir trotz Win8 viel Spaß beim ausprobieren :)

  2. Wenn du bei irgendwas Hilfe oder einen Rat brauchst, sag Bescheid.
    Auch Lenovo ist nicht gleich Lenovo. Wie fast jeder Notebookhersteller haben die Modellreihen von teuer und gut bis günstig und billig. Die sehr gut ausgestatteten Modelle sind teurer wie zum Beispiel die Thinkpads. Haben wir auf Arbeit und die sind wirklich wirklich gut. Aber mit den Billig-Reihen habe ich auch schon negative Erfahrungen gemacht.
    Wie gesagt: meld dich, wenn du einen Rat brauchst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s