Kleiner „Relaunch“, erste Manga-Box, Designvorschläge

Seit diesem Sommer bin ich mit meinem Blog unterwegs. Bereits jetzt habe ich 25 Beiträge. Dafür, dass ich am Anfang noch nicht einmal ein Thema gefunden habe, ist es ganz schön enorm!

Jetzt habe ich ein paar Kleinigkeiten geändert und suche noch nach einem Hintergrundbild bzw. Design. So richtig weiß ich da noch nicht, was diesen Blog endgültig ausmachen wird. Medien und Manga nehmen viel Raum ein, aber darum allein geht es mir nicht. Vielleicht habt ihr ja Vorschläge?

Kategorien: Ich hatte zuerst die Kategorien verändert. Privates ist jetzt aufgeteilt in Neuigkeiten um den Blog und andererseits Geschichten aus meinem Alltag. Dann habe ich die Meinungen von den Analysen und Berichten getrennt. Es hängt jetzt von den nächsten Artikeln ab, wie ich die Kategorien letztendlich gestalte. Insgesamt merke ich aber, dass die Struktur in den Kategorien ziemlich wichtig ist.

Schlagwörter: Dann habe ich die Schlagwörter von 41 auf etwa 30 heruntergebrochen. Ich bevorzuge wenige, da man damit einen schnelleren Überblick hat und die Größe der Wörter nicht zu stark untereinander variiert. Ich mag es optisch nicht, wenn manche Wörter winzig und andere riesig sind.

Seiten: Als nächstes habe die Vorstellungstexte (weit hergeholt?, Manga 101) erneuert und bei Manga 101 ein Kopfbild eingefügt.

Da mir immer mal wieder News begegnen, die ich gerne teile, aber Stickys zu viel Aufwand machen, gibt es jetzt eine neue Seite namens Aktuelles. Vielleicht nenne ich sie noch einmal um. „News“ fand ich zu hochtrabend. Manga-Box Dort sind Sachen, die mit dem Blog selbst eher wenig zu tun haben: Stellenanzeigen, Veranstaltungen, Wettbewerbe und Neues vom Blog. Inhaltlich wird es wahrscheinlich immer um die Comicbranche gehen.

Die erste Manga-Box ist fertig, eine Art Kurzvorstellung zu bestimmten Fragen rund um den Manga-Bereich. Wie in jeder Kiste gibt es vier Ecken (Bausteine) und einen Deckel (z.B. eine Geschichte zum Abrunden). Ich bin mal so mutig und biete das ganze auch als PDF an. Mal sehen, was aus dem ganzen wird.

Links: Am Blogende sind Links zu Berlin bezogenen Seiten, wo Comics/ Manga und Comicveranstaltungen angeboten werden.

Fehlt also nur noch ein Design!

fertig für dieses Jahr
a|fiction|esse

Advertisements

2 Gedanken zu “Kleiner „Relaunch“, erste Manga-Box, Designvorschläge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s